Close
Skip to content

In 5 Schritten zum professionellen Recruitingprozess

In 5 Schritten zum professionellen Recruitingprozess mit INSIGHTS MDI®

  1. Identifizieren Sie den Bedarf und erstellen Sie einen „idealen Kandidaten“ in einem Benchmarkprozess oder wählen Sie ein INSIGHTS MDI® Sollprofil aus.
  2. Definieren Sie Ihr Soll-Profil mit dem Talent Insights Job®
  3. Matchen Sie Ihre Bewerberinnen gegen das mit Talent Insights Job erstellte „ideale“ Jobprofil.
  4. Nutzen Sie den Fragenkatalog aus dem Talent Insights Job Sollprofil für das Vorstellungsgespräch
  5. Treffen Sie eine objektive Entscheidung
Musterreport Talent Insights Job
Musterreport Talent Insights Job
Musterreport Job/Talent Vergleichsreport
Musterreport Job/Talent Vergleichsreport

1. Identifizieren Sie den Bedarf und erstellen Sie einen „idealen Kandidaten“ in einem Benchmarkprozess.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Verantwortlichkeiten, das Tätigkeitsfeld und die Verhaltensanforderungen der zu besetzenden Jobposition kennen. Haben Sie bereits Top-Performer in Ihrem Unternehmen, die diese Jobposition innehaben? Dann können Sie mit INSIGHTS MDI® einen Benchmarkprozess aufsetzen und die Bewerber mit den Top-Performern Ihres Unternehmens vergleichen. So können Sie sicherstellen, dass die von Ihnen ausgewählten Kandidaten in ihrem Job auch erfolgreich sind.

2. Definieren Sie Ihr Sollprofil mit dem Talent Insights Job®

Nachdem Sie einen Workshop durchgeführt und eine klare Jobbeschreibung definiert haben, ist das Workshopteam nun in der Lage das Sollprofil für die ausgeschriebene Stelle zu erstellen. Die Talent Insights Job® Analyse stellt gezielte Fragen zu gewünschten Verhaltensweisen und Motivatoren. So lässt sich Ihr Wunschkandidat genau definieren und in der Analyse positionieren.

3. Matchen Sie Ihre Bewerberinnen gegen das mit Talent Insights Job erstellte „ideale“ Jobprofil.

Die Ergebnisse der Bewerber aus einer Persönlichkeitsanalyse von INSIGHTS MDI® werden mit der idealen Positionierung verglichen. Im Job/Talent Vergleichsreport erhalten Sie auf einen Blick eine fundierte Übersicht zu allen Kandidaten. Sie erhalten außerdem Informationen darüber, welche Motivatoren durch den Job angesprochen werden, welches Verhalten für den Job nützlich und welches hinderlich ist.

4. Nutzen Sie den Fragenkatalog aus dem Talent Insights Job Sollprofil für das Vorstellungsgespräch

Nachdem Sie ein Sollprofil erstellt haben und die Bewerberinnen gegen dieses Profil gematcht wurden, können Sie bei Abweichungen im Vorstellungsgespräch entsprechende Interviewfragen stellen, um die Kandidaten noch besser kennenzulernen. Talent Insights Job bietet Ihnen fundierte Interviewfragen zum Verhalten und den Motivatoren der Kandidaten. So können Sie Ihre Expertise mit der von INSIGHTS MDI® verbinden und bekommen einen Interviewleitfaden, der genau auf die von Ihnen ausgeschriebene Stelle passt.

5. Treffen Sie eine Entscheidung

Menschen tendieren dazu solche Bewerber einzustellen, die ihnen selbst ähneln. Nachdem Sie alle Entscheider an einen Tisch gebracht und mittels eines Workshops eine gemeinsame Sichtweise und Gesprächsbasis geschaffen haben, konnten Sie durch die strukturierten Fragen des Talent Insights Job das Sollprofil eines „idealen Kandidaten“ erstellen. Sie haben eine genaue und fundierte Jobeschreibung erarbeitet und Rollen und Verantwortlichkeiten definiert. Außerdem wissen Sie, welches Verhalten und Motive der Job belohnt. Sie haben die Positionierung der Kandidatinnen im Job/Talent Vergleichsreport mit der „idealen“ Positionierung verglichen und können sich nun anhand des Interviewfragenkatalogs auf das Jobinterview vorbereiten und die für den Joberfolg relevanten Fragen stellen. Dank dieser fundierten Informationsgrundlage können Sie jetzt eine gute und objektive Entscheidung in der Personalauswahl treffen und Entscheider immer wieder zu der im Workshop vereinbarten Basis zurückführen.